Hähnchen-Kokos-Gemüsepfanne

Eigentlich sollte dieses Rezept etwas Asiatisches werden, am Ende hat es mich aber sehr an Curry erinnert.
Mein Freund hat als Beilage Reis bekommen, ansonsten ist es auch ohne Beilage sehr lecker.

Zutaten:

Hähnchenbrust
2 Stangen Frühlingszwiebeln
1 rote Paprika
Champignons
1 TL Knoblauch
1 EL edelsüße Paprika
100 ml Gemüsebrühe
200 ml Kokosmilch
Thymian
Pfeffer
1 EL Kokosöl
1 TL Kurkuma

Zubereitung:

Die Hähnchenbrust wird in Würfel geschnitten, im Kokosöl angebraten und mit edelsüßer Paprika, Knoblauch, Pfeffer und Thymian gewürzt. In der Zwischenzeit wird das restliche Gemüse kleingeschnitten, dazu gegeben und ca. 10 Minuten gebraten. Immer mal wieder etwas von der Gemüsebrühe dazu geben, damit nichts anbrennt. Am Ende kommt die Kokosmilch, Kurkuma und noch mehr Thymian dazu und alles zusammen wird nochmal 5 Minuten gekocht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.