Schnelle Raffaellotorte

Zutaten:

Einen Wiener Boden (dreigeteilt)
800 g/ml Schlagsahne im Becher
80 g Kokosraspeln
3 Päckchen Sahnesteif
200 g  Zucker oder Xylit
Raffaellokugeln

Zubereitung:

Die Sahne wird mit dem Zucker im kalten Zustand steif geschlagen, nach und nach kommen die Päckchen Sahnesteif rein, am Ende werden die Kokosraspeln untergehoben.
Die Creme wird jetzt auf allen 3 Etagen des Tortenbodens gleichmäßig verteilt, die Böden gestapelt, zum Schluss wird auch der Rand eingestrichen und die Torte wird mit den Raffaellokugeln verziert.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.