Dinkelpizzateig

(vegan, zuckerfrei)

Pizza

Zutaten:

100 g Dinkelvollkornmehl
150 g Dinkelmehl (hell)
150 ml warmes Wasser
Olivenöl
Oregano
Rosmarin
Thymian
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Keine Hefe, keine Milch – und trotzdem wird der Teig extrem lecker. Ich mag keine Pizzen, deren Teig dick und fluffig ist, für mich muss er dünn und fest sein.
Ansich gibt es hier nicht viel zu erklären, alle Zutaten werden verrührt, bis man einen glatten Teigklumpen hat.
Der wird, am besten auf Backpapier, ausgerollt und kommt ohne Belag bei 200 °C Umluft auf das heiße (Vorheizen!) Backblech/gitter in den Ofen, bis er anfängt, Blasen zu bekommen, das dauert ca. 5 Minuten.
Dann kommt eine Tomatensoße und ggf. Käse (für nicht-Veganer) rauf und wird wieder 5 Minuten gebacken.
Zum Schluss kommt der restliche Belag auf die Pizza, bis sie für euch fertig aussieht, das ist ja ganz unterschiedlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.