Zwei Striche, Panik und mein neues Leben

Da sitze ich nun. Stille um mich rum. Getümmel in mir drin. Meine Gedanken überschlagen sich. Mein Hals schnürt sich zu. Meine Augen sehen verschwommen zwei rosa Linien, die mein Leben veränderten. Ich sitze auf der Schultoilette. 14 Jahre alt. Alles dreht sich. Minutenlang sitze ich wie erstarrt und starre auf meinen positiven Schwangerschaftstest. Wie kann das sein? Was mache ich jetzt? Wie soll ich das jemals irgendwem erzählen? Mein Leben ist zu Ende. Ich weine. Ich schreie. Ich schnappe nach Luft. Ich muss abtreiben. Jetzt. Sofort. Aber das geht nicht. Ich würde mir das nie verzeihen. Gespaltenes Gewissen. Stille […]

Weiterlesen

Eine Geburt im Geburtshaus

(Von Julia H.) Niemals hätte ich gedacht, dass ich mich gerne an eine Geburt zurück erinnern würde. Niemals hätte ich gedacht, dass ich eine Geburt als wunderschön bezeichnen würde. Und niemals hätte ich gedacht, dass ich eine Geburt ohne Schmerzmittel, ausschließlich durch das Vertrauen in mich und meinen Körper schaffen würde. Mit diesem Geburtsbericht möchte ich anderen Frauen Mut machen! Eine Geburt ist etwas tolles und unser Körper weiß genau, was zu tun ist. Nach der Geburt meiner ersten Tochter hätte ich mir für diese Aussage selbst einen Vogel gezeigt. Vertraut in euch selbst und lasst die Angst los, die […]

Weiterlesen

Der Übergang in (m)ein neues Leben

Es gibt einige Situationen im Leben, die einen verändern. Die das eigene Leben verändern, die dafür sorgen, dass das Leben nicht mehr so ist wie vorher – und es nie wieder sein wird. Man wird nochmal geboren. Wobei nein, man wird weitergeboren! Einen Schritt weiter. Wenn ich an mein Leben ohne Kind zurückdenke, muss ich die Stirn runzeln, weil ich so intensiv nachdenken muss, es scheint alles so unwirklich gewesen zu sein. Dabei ist das keine zwei Jahre her. Der Tod eines Menschen kann das eigene Leben für immer verändern, auch ein Neuanfang in einer anderen Stadt oder einem anderen […]

Weiterlesen